ǀOnline-BankingǀKonto eröffnen

Kreditkarte

Bitte unterschreiben Sie die net-m CreditCard sofort nach Erhalt auf der Rückseite und merken sich die PIN. Sie sollten diese nicht zusätzlich notieren. Sollten Sie Schwierigkeiten haben sich Zahlen zu merken, bewahren Sie den PIN-Brief an einem sicheren Ort (z.B. einem Safe) auf.

Eine Kreditkarte ist weltweit bei Akzeptanzstellen einsetzbar, die das jeweilige Kreditkarten-Logo zeigen. Innerhalb des Verfügungsrahmens der Kreditkarte lassen sich Einkäufe in Geschäften, im Internet und in Tele-Shops bezahlen. Ebenso können Sie mit Ihrer Kreditkarte Bargeld am Geldautomaten abheben.

Jede Kreditkarte hat einen Rahmen, bis zu dem Sie monatlich verfügen können. Der Verfügungsrahmen wird Ihnen auf Ihrer Kreditkartenabrechnung und in unserem Online-Banking Portal angezeigt.

Bezahlen Sie im Inland oder in Euro-Ländern mit Ihrer Kreditkarte, fallen keine Kosten an. Für Umsätze, die Sie außerhalb des Euroraums tätigen, können gegeben falls Entgelt berechnet werden. Bei Bargeldabhebungen am Geldautomaten im Ausland werden Entgelte berechnet. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Konditionstableau Ihres Kontos.

Die net-m CreditCards sind nach den neuesten Sicherheitsstandards mit einem EMV-Chip ausgestattet, auf dem die Daten hochgradig verschlüsselt sind. Sicherheit beim Bezahlen im Internet bietet „3D Secure“, siehe den Eintrag „Was ist MasterCard Secure Code bzw. 3D Secure?“ unten.

Den Notfall-Service erreichen Sie unter folgender Rufnummer: +49 69 7933 1910. Wenn Sie Ihre Karte verloren haben, lassen Sie diese bitte umgehend sperren. Halten Sie hierzu bitte die Nummer Ihrer net-m CreditCard bereit. Auf Wunsch bestellen wir Ihnen sofort eine Ersatzkarte.

Die Kartenumsätze werden gesammelt und im Rahmen einer monatlichen Abrechnung am 2. Werktag des Folgemonats berechnet. Der Einzug von dem bei uns hinterlegten Girokonto erfolgt am 5. Werktag des Folgemonats.

Ihre Kreditkartenumsätze können Sie jederzeit in unserem Online-Banking Portal einsehen.

Dieses Angebot richtet sich an volljährige, natürliche Personen mit Wohnsitz und unbeschränkter Steuerpflicht in Deutschland (Steuerinländer), entsprechende Bonität vorausgesetzt. Es können nur Karten beantragt werden, die im eigenen wirtschaftlichen Interesse geführt werden. Um eine Kreditkarte beantragen zu können, benötigen Sie ein Girokonto bei der net-m privatbank 1891 AG sowie einen Zugang zum Online Banking beantragen.

Zu Ihrer CreditCard enthalten Sie auch immer eine persönlich Geheimzahl (PIN). Die PIN wird Ihnen ein paar Tage nach Erhalt Ihrer Kreditkarte mit separater Post zugestellt. Die PIN benötigen Sie für den Bargeldbezug am Geldautomaten, für Transaktionen mit PayPass sowie vereinzelt bei Nutzung im Handel. Bei Austausch oder Erneuerung Ihrer CreditCard bleibt die PIN identisch, sofern sich die Kartennummer nicht ändert.

Sollten Sie Ihre PIN vergessen haben und es besteht keine Gefahr, dass Ihre PIN verloren gegangen ist oder gestohlen wurde, können Sie eine erneute Zusendung beauftragen. Den entsprechenden Antrag finden Sie in unserem Formular-Center.

Zur Änderungen Ihrer persönlichen Daten benötigen Sie den entsprechenden Antrag, den Sie in unserem Formular-Center finden. Bitte legen Sie dem Änderungsantrag einen entsprechenden Nachweis (Meldebestätigung, Heiratsurkunde und eine Kopie Ihres Ausweises (Vorder- und Rückseite) bei.

3D Secure wird von den Kartenorganisationen unter den Namen „Verfied by VISA“ bzw. MasterCard „Secure Code“ vermarktet. 3D Secure ist ein sicheres Authentifizierungsverfahren, um das Bezahlen im Internet (eCommerce) sicher zu gestalten und Kartenmissbrauch zu vermeiden. Haben Sie sich für 3D Secure angemeldet, wird Ihnen während des Bezahlvorganges im Internet mit Ihrer net-m CreditCard ein selbst vergebener Begrüßungstext angezeigt. Anschließend geben Sie Ihren persönlichen Sicherheitscode ein. Nur wenn Sicherheitscode und Kartendaten zusammen passen, wird der Bezahlvorgang ausgelöst.

Ihre CreditCard besitzt einen kontaktlosen (üblicherweise nicht sichtbaren) Chip. Hiermit können Sie zusätzlich zur regulären Bezahlmethode auch das MasterCard PayPass Verfahren für eine kontaktlose Bezahlung nutzen. Es kann vorkommen, dass Sie bei PayPass-Transaktionen zusätzlich Ihre PIN eingeben müssen. In der Regel können Sie Beträge unter 25€ ohne PIN bezahlen. Dies ist abhängig vom jeweiligen Händler. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von: http://www.mastercard.com/de/privatkunden/innovationen_paypass.html

CVC steht hierbei für Card Validation Code und ist bei uns auch als Kartenprüfnummer (KPN) bekannt. Diese Prüfnummer ist ein bedeutendes Sicherheitsmerkmal bei Kreditkarten. Die Abfrage gewährleistet, dass sich die Karte auch physisch beim Auftraggeber befindet. Die Nummer ist drei oder vierstellig und auf die Kartenrückseite der CreditCard gedruckt.

Bevor einem Kreditkarten-Antrag zugestimmt werden kann, wird die Auskunft über die Bonität des Antragstellers bei der Schufa eingehollt. Haben sie bereits negative Einträge, wird ihr Antrag auf die Kreditkarte je nach bemessen der Bank abgelehnt.

Wie bei einer normalen GiroCard ist auch bei einer Kreditkarte das Verfalldatum, mit Monat und Jahr, auf die Karte aufgeprägt. Die Karte ist bis zum Ende des angegebenen Monats gültig.

1. Sie registrieren sich mit Ihrer MasterCard und wählen Ihr persönliches Passwort und eine individuelle Begrüßung, die nur Sie kennen.
2. Kaufen Sie bei teilnehmenden Internethändlern ein und zahlen Sie mit Ihrer registrierten MasterCard.
3. Während des Online-Einkaufs erscheint Ihre persönliche Begrüßung. Es folgt die Aufforderung, Ihren persönlichen Sicherheitscode einzugeben.
4. Ihr Sicherheitscode wird mit den hinterlegten Daten verglichen. Bei Übereinstimmung wird die Zahlung ausgelöst.
Link zur Registrierung: https://www.privatbank1891.com/de/go-to/3DSecure-Registrierung

Abdeckung Standorte
Karte schließen
###COVERAGE### ###LOCATIONS###
drag and drop
###COUNTRIESDATA###
###COUNTRIES###

Anbieter

Abdeckung

  • Einwohner:
  • Total Sub.:

  • Penetration Rate: